Website lädt...
Familientradition, Qualität und Zuverlässigkeit seit 100 Jahren
info@lethen.de 02102 / 442037

Sorbix Basic Ölbindemittel - Chemikalienbindemittel

Sorbix Basic Ölbindemittel

Sorbix Basic Ölbindemittel basiert auf Porenbeton, einem ökologischen und nachhaltigen Grundstoff. Der saugstarke Porenbeton ist für die Aufnahme von Ölen und anderen ausgelaufenen Flüssigkeiten einsetzbar und schafft sichere Arbeitsbedingungen. Er ist sicher, trittfest und hinterlässt keine Rückstände. Sorbix Basic Ölbindemittel wurde gemäß den Anforderungen an Öl- und Chemikalienbinder geprüft und zugelassen. Das Granulat auf Basis von Calciumsilikathydrat bietet ein hohes Saugvermögen und sorgt daher für günstigere Entsorgungskosten.

Einsatzmöglichkeiten & Verwendung

Sorbix Basic Ölbindemittel wird mit Erfolg eingesetzt bei:

  • Öl- und Chemieunfällen auf Verkehrsflächen
  • Leckagen auf festen Untergründen
  • Feuerwehr und Ölwehren
  • Industrie und Gewerbe
  • Straßen- und Schienenverkehrsbetrieben
  • Tankreinigungen

Sorbix Basic Ölbindemittel ist entsprechend den „amtlichen Anforderungen an Ölbinder“ geprüft und mit dem Prüfzeugnis für Ölbinder Typ III/R ausgezeichnet worden. Damit ist es aufgrund seiner guten Rutschfestigkeit und der leichten Beseitigung auch für Verkehrsflächen wie Straßen, Autobahnen und Plätzen in Deutschland zugelassen. Es ist universell absorbierend und saugt Öl, Wasser und Chemikalien zuverlässig und effizient auf.

Weitere physikalische Eigenschaften sind:

  • Schüttgewicht ca. 460 g/l
  • Granulatgröße 0,5 bis 4 mm

Wirtschaftlichkeit & Vorteile:

Wirtschaftlichkeit & Vorteile von Sorbix Basic Ölbindemittel

Sorbix Basic Ölbindemittel Typ III/R besteht aus saugstarkem Porenbeton. Sorbix Basic Ölbindemittel ist staubarm, trittfest, nicht brennbar und hinterlässt keine Rückstände. Es ist besonders schnell wirksam, sehr handlich und deutlich leichter als der Standard. Darüber hinaus ist das hellgraue Granulat im unbenutzten Zustand über den Hausmüll zu entsorgen. Bei Kontamination mit Flüssigkeiten muss es jedoch gemäß den behördlichen Vorschriften einer entsprechenden Entsorgung zugeführt werden. Sorbix Basic Ölbindemittel ist chemisch inaktiv (inert).

Es ist vor allem vorgesehen zur folgenden Verwendung:

  • Nach Unfällen (insbesondere auf Verkehrsflächen)
  • Bei Leckagen (insbesondere auf Verkehrsflächen)
  • Reinigung von chemischen Prozesswässern
  • Konditionierung von Lack-, Öl- und Bohrschlämmen
  • Vollständige und schnelle Aufnahme von Laugen, Lösungsmitteln, Kohlenwasserstoffen, Farben und Lacken nach Unfällen oder Leckagen
Sorbix Basic Ölbindemittel Sack Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sicherheit:

Sicherheitshinweise für Sorbix Basic Ölbinder Typ III/R

Bei der Anwendung sind keine besonderen Schutzmaßnahmen erforderlich. Beim Ausschütten der Säcke mit Sorbix Basic Ölbindemittel sollten Anwender auf die Windrichtung und Windstärke achten. Allgemeine Staubschutzmaßnahmen werden empfohlen. Vor der Anwendung muss die Verträglichkeit mit der aufzunehmenden Flüssigkeit geprüft werden. Sorbix Basic Ölbindemittel wird ca. 5 mm dick auf die zu beseitigende Flüssigkeit aufgestreut und nach ausreichender Einwirkzeit wieder aufgefegt. Während der Einwirkzeit kann es sinnvoll sein, mit einem harten Besen hin- und her zu kehren. Damit wird die Aufsaugwirkung verbessert.

Sorbix Basic Ölbindemittel kann leicht ausgestreut werden und ist auch zur Verwendung in üblichen Streugeräten zum Beispiel bei der Feuerwehr oder dem THW geeignet. Ungebrauchtes Material kann wiederverwendet werden und trockenes Kehren sollte vermieden werden. Staubentwicklung und Verwehungen bei Ladevorgängen sollten vermieden werden. Verpackte Produkte bitte vorsichtig handhaben, damit Beschädigungen an Verpackungen vermieden werden. Das Granulat von Sorbix Basic Ölbindemittel ist geruchslos, nicht explosionsgefährlich, nicht entzündbar, nicht brennbar und chemisch stabil.

Sorbix Basic Ölbindemittel haben folgende Kennbuchstaben erreicht

Kennzeichnung
Produkt Bezeichnung A B F H P
Sorbix Basic Ölbindemittel und Chemikalienbinder X

Bedeutung der einzelnen Kennbuchstaben

Bezeichnung Prüfflüssigkeit
A Bindemittel für Säuren Salzsäure 36%
Salpetersäure 63%
Eisessig 96-100%
Schwefelsäure 96%
B Bindemittel für basische (alkalische) Substanzen (Laugen) Natronlauge 33%
Ammoniak, wässrige Lösung 25%
Triethanolamin 85%
Chlorbleichlauge 12-14% akt. Chlor
F Bindemittel für feuergefährliche, brennbare Flüssigkeiten Cyclohexan
Xylol
Isopropanol
H Ölbinder Typ III / R A20/NP II (Heizöl EL DIN 51 603)
O Bindemittel für oxidative Substanzen Wasserstoffperoxid 33%
Chlorbleichlauge 12-14% akt. ChlorPeressigsäure 15%
P Bindemittel für wässrige und polare Flüssigkeiten Monoethylenglycol
Methylcellulose-Lösung, wässrig 1%Gülle (Harnstofflösung 1%)

Datenblätter:

Datenblätter zum Sorbix Basic Ölbindemittel

Sie haben Interesse und Bedarf an Sorbix Basic Ölbindemittel?

Wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen zu Sorbix Basic Ölbindemittel benötigen, so stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage - telefonisch, per Fax oder E-Mail. Nach Terminabsprache besuchen wir Sie auch gerne vor Ort.

Nach oben scrollen
Wir freuen uns auf Ihre Empfehlung
Hubert Lethen Mineralölhandels GmbH